Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

HBK vergibt erneut 18 Deutschlandstipendien

27.01.2017

Die Stipendiatinnen und Stipendiaten gemeinsam mit den Förderern, der Hochschulleitung und den Mitgliedern der Jury. Foto: Gideon Hoja.

Die Stipendiatinnen und Stipendiaten gemeinsam mit den Förderern, der Hochschulleitung und den Mitgliedern der Jury. Foto: Gideon Hoja.

Am gestrigen Abend hat die HBK Braunschweig erneut 18 begabten Studierenden aus allen Studienrichtungen ein Deutschlandstipendien verliehen. Im Rahmen einer Vergabefeier in der Aula erhielten die Studentinnen und Studenten ihre Urkunden aus den Händen ihrer Förderer. Die Studierenden können sich ein Jahr lang über eine monatliche Unterstützung in Höhe von EUR 300,- freuen.

Zur Begrüßung dankte Vanessa Ohlraun, Präsidentin der HBK Braunschweig, den Stipendiatinnen und Stipendiaten für ihr Engagement sowie allen Förderern für die Unterstützung des künstlerischen und wissenschaftlichen Nachwuches an der HBK Braunschweig. Anschließend sprachen Prof. Dr. Annette Tietenberg, Vizepräsidentin Lehre, Studium und Professionalisierung sowie Timo Hoheisel als Vertreter der Stipendiaten.

Ausgewählt wurden die Stipendiatinnen und Stipendiaten von einer Kommission unter Beteiligung von Studierenden. Bewertet wurden die eingereichten Bewerbungsunterlagen und in künstlerischen Fächern die Präsentation während des Rundgangs 2016. Der Entscheidung der Auswahlkommission ging eine Begutachtung und Nominierung durch die Fachklassenlehrerinnen und -lehrer bzw. des Studiendekans voraus.

Die diesjährigen Förderer, Stipendiatinnen und Stipendiaten

Die Braunschweigische Landessparkasse, vertreten durch den Vorstand Herrn Werner Schilli, fördert Frau Jana Maria Döll.

Die Öffentliche Versicherung Braunschweig fördert Frau Judith Crasser. Die Urkunde wurde von Frau Prof. Dr. Tietenberg übergeben.

Die Stiftung Braunschweiger Land, fördert Frau Cäcilie Fabritius. Die Urkunde wurde von Frau Prof. Dr. Tietenberg übergeben.

Der Fördererkreis der HBK Braunschweig e.V., vertreten durch den Vorstand Herrn Martin Bretschneider, fördert Frau Kristina Fromm und Herrn Marius Lorenz.

Der private Förderer Robert Funcke fördert Herrn Gadiel Oswaldo Aguirre-Travi, Frau Yayoi Higashiyama und Herrn Timo Hoheisel.

Die Jörg und Aenne Hinze Stiftung, vertreten durch Frau Julia Hippe, fördert Herrn Matej Bosnic, Herrn Gang Chen, Frau Katrin Hippen und Herrn Lorenz Liebig.

Die Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz, vertreten durch Frau Ann-Kristin Braunisch, fördert Frau Swetlana König, Herr Sylvan Preissner,
Frau Klara-Felicitas Räthel, Herr Johann Trupp, Frau Stella von Rhoden und
Frau Alida Warzecha.

Zuletzt bearbeitet von Kommunikation und Medien, Jesco Heyl

zurück

Rundgang 2017