Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

HBK-Absolvent und Meisterschüler Benjamin Badock ist mit der Ausstellung "STAPEL UND HAUFEN" in der Galerie Parrotta CONTEMPORARY ART zu sehen

14.03.2017

Der HBK-Absolvent und Meisterschüler Benjamin Badock ist vom 17. März bis 29. April 2017 mit der Ausstellung "STAPEL UND HAUFEN" in der Galerie Parrotta CONTEMPORARY ART in Stuttgart zu sehen.

Benjamin Badock besuchte während seines Arbeitsstipendiums (2014)   Produktionsstätten internationaler Konzerne in Hanoi, Vietnam.

Das Nebeneinander von Ordnung und Chaos, auch entstanden durch die industrielle Produktionsweise und die Auswirkungen auf Mensch und Umwelt interessierten ihn dabei besonders.

Benjamin Badock erhielt viele Auszeichnungen für sein Werk. So wurde er beispielsweise 2016  für den renommierten norwegischen Queen "Sonja Print Award" nominiert und wurde von der Massimo-Jury für ein Bundesstipendium in der Cité des Arts in Paris ausgewählt, das im Mai 2017 beginnt. 2014 erhielt er den "Sprengel-Preis", der mit einer Einzelausstellung im Sprengel Museum in Hannover verbunden war.

Er studierte von 2001 bis 2008 an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig Freie Kunst, das er mit dem Diplom abschloß und war von 2009 bis 2010 Meisterschüler von Prof. Olav Christopher Jenssen.

Ausstellungseröffnung: Do, 16. März, 17 Uhr

Öffnungszeiten: Di bis Fr, 11 - 18 Uhr, Sa 11 - 16 Uhr

Galerie Parrotta CONTEMPORARY ART
Augustenstraße 87-89
70197 Stuttgart

Zuletzt bearbeitet von Kommunikation und Medien, Brigitte Kosch

zurück

Rundgang 2017