Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Noch bis zum 2. April 2017 findet die VIDEONALE.16 im Kunstmuseum Bonn statt

31.03.2017

Kunstmuseum Bonn


Noch bis zum 2. April 2017 findet die VIDEONALE.16, das Festival für Video und zeitbasierte Kunstformen, im Kunstmuseum Bonn statt.

In der Ausstellung zur 16. Ausgabe der Videonale präsentiert das Festival 43 Videowerke internationaler Künstlerinnen und Künstler, die von einer internationalen Jury im Rahmen des weltweit ausgeschriebenen Wettbewerbes ausgewählt wurden. Mit dabei ist die HBK-Meisterschülerin Alexandra Gerbaulet.

Die Ausstellung wird begleitet durch ein abwechslungsreiches Festivalprogramm mit Künstlergesprächen, Performances, Diskussionsrunden, Führungen, Workshops und Vermittlungsprogrammen.

Die 1977 in Salzgitter geborene Alexandra Gerbaulet hat an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig Freie Kunst bei Prof. Birgit Hein sowie Prof. Dörte Eißfeldt studiert und 2006 mit dem Diplom abgeschlossern. Ihr Meisterschülerstudium bei Prof. Birgit Hein absolvierte sie im Anschluß (2007). Weitere Informationen

Die VIDEONALE.16 ist eine Veranstaltung des Videonale e.V. Bonn.

Öffnungszeiten: Di bis So, 11 - 18 Uhr und Mi 11 - 21 Uhr

Kunstmuseum Bonn
Museumsmeile
Friedrich-Ebert-Allee 2
53113 Bonn

kunstmuseum@bonn.de

Zuletzt bearbeitet von Kommunikation und Medien, Brigitte Kosch

zurück