Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Besetzung der Ateliers in der Blumenstrasse - Statement der Hochschulleitung

20.10.2017


HBK Atelier-Gebäude (Freie Kunst) in der Blumenstraße 36, 38118 Braunschweig


Das Präsidium der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig begrüßt den Vorschlag der Lehrenden der Freien Kunst vom 18.10.2017 für erweiterte Öffnungszeiten als Teil eines konstruktiven Dialogs

Eine Umsetzung zu diesem Vorschlag soll erarbeitet werden, sobald die Gespräche nach Rückkehr der Präsidentin fortgesetzt werden können.

Voraussetzung ist allerdings die umgehende Beendigung der Besetzung der Blumenstraße. Presseinformation

Zu der am 17.10.2017 begonnenen Besetzung der Ateliers in der Blumenstraße durch Studierende hatte die Hochschulleitung zuvor mit folgender Erklärung Stellung genommen. Die detaillierte Presseinformation.

Im Namen der Hochschulleitung bedauert der Hauptberufliche Vizepräsident, Nikolas Lange, die Eskalation sehr. Das Präsidium ist nach wie vor bereit, gemeinsam mit der gewählten Studierendenvertretung den Dialog zur Lösungsfindung fortzusetzen.

Zuletzt bearbeitet von Kommunikation und Medien, Brigitte Kosch

zurück