Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

HBK-Absolvent und Meisterschüler Tobias Dostal ist mit Ausstellung im Horst-Janssen-Museum Oldenburg zu sehen

23.10.2017

HBK-Absolvent und Meisterschüler Tobias Dostal ist als 6. Preisträger des Horst-Janssen-Grafikpreises mit einer Einzelausstellung, in der er neue dafür entwickelte Arbeiten präsentiert, bis 14. Januar 2018 im Horst-Janssen-Museum Oldenburg zu sehen.

Der Horst-Janssen-Grafikpreis wird alle drei Jahre von der Oldenburger Claus-Hüppe-Stiftung vergeben. Er ist mit 20.000 Euro einer der höchstdotierten Auszeichnungen für Grafiker.
Weitere Informationen

Tobias Dostal studierte Freie Kunst bei Prof. Christoph Schlingensief und Prof. Thomas Virnich an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig. 2012 war er Meisterschüler bei Prof. Thomas Virnich.
Er erhielt 2013 das New York-Stipendium der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und des Landes Niedersachsen. 2015 war er Residenzkünstler im "Operndorf Afrika" von Christoph Schlingensief.

Eine Edition des Künstlers ist im Museumsshop zu erwerben.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog zum Preis von 19 Euro.

Öffnungszeiten: Di bis So, 10 - 18 Uhr
Sonntagsführung

Horst-Janssen-Museum
Am Stadtmuseum 4-8
26121 Oldenburg

info@horst-janssen-museum.de

Zuletzt bearbeitet von Kommunikation und Medien, Brigitte Kosch

zurück