Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

HBK-Prof. Asta Gröting ist in der Ausstellung " DAS AUTO IN DER KUNST. Rasende Leidenschaft" in der Kunsthalle Emden zu sehen

01.11.2017



Die HBK-Professorin Asta Gröting ist noch bis 5. November 2017 in der Gruppenausstellung " DAS AUTO IN DER KUNST. Rasende Leidenschaft" in der Kunsthalle Emden zu sehen.

Die Ausstellung spannt den Bogen durch die Kunstgeschichte von Pop Art, kritischem Realismus, Zero, Happening, Fluxus und Farbfotografie bis zu Videos und Installationen der zeitgenössischen Kunst. Die rund 100 Exponate kommen aus Privatsammlungen und Museen. Unter den Künstlerinnen und Künstlern sind neben Asta Gröting auch Thomas Bayrle, Don Eddy, Sylvie Fleury, Andreas Gursky, Yngve Holen, Gerhard Richter, Peter Roehr, Gavin Turk, Andy Warhol, u.v.m..
Ausstellungsflyer

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.
Herausgeber: Annette Vogel und Katharina Henkel.
Mit Texten von Walter Grasskamp, Thomas Wagner u.a.
ca. 192 Seiten, ca. 155 farbigen Abbildungen, Broschur
an der Museumskasse erhältlich (ca. 29,80 Euro)
Öffnungszeiten: u.a. Di bis Fr 10 - 17 Uhr

Kunsthalle Emden
Hinter dem Rahmen 13, 26721 Emden

Zuletzt bearbeitet von Kommunikation und Medien, Brigitte Kosch

zurück