Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Schriftkunst als Partitur: Reihe "Klangspur" im Klingspor Museum eröffnet

23.04.2018

Die "Reihe Klangspur" wird im Klingspor Museum eröffnet.
Konzerte des OfEnsemble für Neue Musik beginnen am 24. April 2018.


Eine Rolle dabei spielt für Pianist Olaf Joksch das "Linienbuch" von Ulrike Stoltz und Uta Schneider, das er als Partitur gelesen und gespielt hat.
„Das Buch mit seinen Linien, Schleifen und Punkten ist eine Einladung für jeden Musiker“, findet Joksch. (Ulrike Stoltz hat an der HBK Braunschweig die Professur Typografie inne).

Museumsleiter Dr. Stefan Soltek freut sich auf den Austausch zwischen Musikern und dem Publikum. Zitat: „Musikalische Zeichen gehören zum Phänomen des Geschrieben, mit den Konzerten werden die bestehenden Verbindungen betont.“ Dr. Stefan Soltek geht davon aus, dass sich die neue Reihe gut in das Programm des Hauses einpassen wird.

Der Eintritt ist frei, die Konzerte beginnen jeweils um 19 Uhr.

Klingspor-Museum in Offenbach am Main (Museum für Schriftkunst und Typografie)
Herrnstraße 80
63065 Offenbach am Main

Zuletzt bearbeitet von Kommunikation und Medien, Brigitte Kosch

zurück