Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Norbert Bisky in der Ausstellung "Fernwärme" im Museum Langmatt zu sehen

05.09.2018

Norbert Bisky ist noch bis 9. Dezember 2018 in der Ausstellung "Fernwärme " im Museum Langmatt in Baden zu sehen.

Die Ausstellung von Norbert Bisky vermittelt, wie virulent die Themen von Licht und Bewegung erfüllter Malerei heute noch sind, wenngleich sie bei Norbert Bisky wesentlich existentieller und explosiver in Erscheinung treten.

So zeigen die Gemälde überhelle Darstellungen von häufig jungen Männern in freier Natur. Dabei wird ein scheinbar heroisches Idyll in Frage gestellt. Die "Helden" in ihren selbstbewussten Posen lösen sich in Licht und Luft auf. Die Oberkörper der Figuren thematisiren Körperkult und Selbstverliebtheit.

Norbert Bisky (* 1970 in Leipzig), lebt in Berlin und zählt zu den international bekanntesten Malern seiner Generation. Er wuchs in der ehemaligen DDR auf und studierte von 1994-99 Malerei bei Georg Baselitz an der Hochschule der Künste Berlin, war 1999 dessen Meisterschüler. Von 2008 bis 2010 war Bisky Gastprofessor an der Genfer Kunstakademie HEAD.
Norbert Bisky ist heute Vertreter der Professur "Grundlehre Malerei" an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig.

Das Museum Langmatt zeigt die erste Museums-Einzelausstellung von Norbert Bisky in der Schweiz. Sie bietet einen Einblick in seine Malerei der letzten zehn Jahre und präsentiert zahlreiche neue Werke, die eigens für Baden entstanden sind. Ausgangspunkt hierfür waren historische Fotos aus dem Familienarchiv Brown, das sich im Museum Langmatt befindet. In der Geschichte der Familie Brown, die 1900 die Villa Langmatt errichten liess, erkennt Norbert Bisky seine eigene wieder.

Seit mehr als 15 Jahren wird seine Arbeit in bedeutenden Kunsthallen und Museen gezeigt.

Werkgespräch mit Norbert Bisky:  19. September, 12.15 Uhr
Führungen durch die Ausstellung: 21. Oktober,  21. November und  9. Dezember

Zur Ausstellung erscheint eine Publikation im Hatje Cantz Verlag, Berlin.

Norbert Bisky
Fernwärme

Hrsg. Markus Stegmann, Text(e) von Nicole Althaus, Barbara Bleisch, Arno Geiger, Silke Scheuermann, Markus Stegmann, Susanne Völker, Beiträge von Norbert Bisky, Gestaltung von Markus Bucher

Deutsch, Englisch

 

2018. 160 Seiten, 56 Abb.

gebunden

21,50 x 27,50 cm

45 Euro

ISBN 978-3-7757-4469-0

Zuletzt bearbeitet von Kommunikation und Medien, Brigitte Kosch

zurück