Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Prof. Ulrich Eller präsentiert seine Ausstellung „Gleichzeitige Resonanzen“

17.05.2019

Banner zur Ausstellung "Gleichzeitige Resonanzen" von Ulrich Eller

Foto: Ulrich Eller


Am 4. Juni 2019 eröffnet die Ausstellung „Gleichzeitige Resonanzen“ von Prof. Ulrich Eller. Diese findet nicht nur in der Hochschulgalerie der HBK Braunschweig statt, sondern erstreckt sich bis auf den Johannes-Selenka-Platz.

In seiner Ausstellung „Gleichzeitige Resonanzen“ präsentiert Prof. Ulrich Eller zwei skulpturale Soundarbeiten: Einen „Geräuschcontainer“ auf dem Johannes-Selenka-Platz direkt vor der HBK Braunschweig und eine raumgreifende Trommelreihung in der Hochschulgalerie. Die räumliche Trennung steht hierbei für eine programmatische Auffassung von skulpturalem Klang. Verbunden werden beide Installationen durch eine fotografische Arbeit im Galeriefoyer, die den noch extremeren Geräuschkörper der Großstadt thematisiert.

Ulrich Eller, der seit 15 Jahren Professor für Klangkunst an der HBK Braunschweig ist und den Bereich maßgeblich geprägt und aufgebaut hat, thematisiert in seinen Arbeiten den Bereich zwischen Hören und Sehen.
 

Zur vollständigen Presseinformation

Wo: Galerie der HBK Braunschweig/ Johannes-Selenka-Platz
Laufzeit: 05. – 25. Juni 2019
Eröffnung: Dienstag, 04.06., 19 Uhr

Öffnungszeiten: Mo bis Fr, 13 – 18 Uhr
 

Zuletzt bearbeitet von Kommunikation und Medien, Desiree Schober

zurück