Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

schnittraum

Veranstaltungsart
Ausstellungen, Vorträge

Ort der Veranstaltung

Datum
14.06.2013 - 20.06.2013



schnittraum, Ferrario, Seidel, Einladungskartenmotiv


Seit letztem Semester wird der »schnittraum« eigenverantwortlich von Studierenden der HBK organisiert. Studierende der Klasse von Prof. Corinna Schnitt laden KollegInnen anderer Fachklassen zu einer gemeinsamen Ausstellung ein. Studierende der Kunstwissenschaft begleiten den Ausstellungsprozess und verfassen Texte zu den künstlerischen Arbeiten.

Programm:

13.6.2013:
18 h, Klasse Schnitt: Ausstellungseröffnung von Andre Elbeshausen und Antimo Sorgente
20 h, Weidenhof: Konzert von "Bonnie Rosenberg"
Bonnie Rosenberg sind Maria Schwerdtner und Theo Huber, Studenten der HfBK Dresden. Bonnie Rosenberg erzählen von alltäglichen Unzulänglichkeiten und Erfolgen. Sie Klagen, hoffen und amüsieren. Bonnie Rosenberg verstehen sich als experimentelles Performanceprojekt das an der Schnittstelle von Musik, Literatur und Video handelt. Sie nutzen hierzu das Lied, den Kurzfilm, das Gedicht, die Prosa und das Hörspiel.
www.bonnierosenberg.de
Laufzeit: 14.6.–20.6.2013
Öffnungszeiten: Mo–Fr: 14 –17 h

Weitere Informationen: www.schnittraum.de


Rückblick:

4.4.2013:
18 h: Vortrag von AAA (Autonomes Architektur Atelier, Daniel Schnier und Oliver Hasemann, Bremen)
Das Autonome Architektur Atelier (AAA) arbeitet seit 2006 an der Wahrnehmung und Inszenierung Öffentlicher Räume. Der Fokus liegt dabei auf der Identifizierung von urbanen Orten, die außerhalb der alltäglichen Wahrnehmung liegen. Mit kleinen und großen Eingriffen verschiebt das AAA die Perspektive auf diese Orte und verändert ihre Wahrnehmung.
http://www.aaa-bremen.de
20 h: Ausstellungseröffnung: Lucie Mercadal / Lotta Bartoschewski: "irgendwie habe ich mein Handschuh verloren"
Text von Lena Nölkenbockhoff
8.4., 18:30 h: Führung mit Lena Nölkenbockhoff
Laufzeit: 5.4.–11.4.2013
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 15-18 Uhr, am Di, 9.4. bis 19 h geöffnet.

25.4.2013:
18 h: Performative Lesung von Fromme Schimpansin & Arbeiter11811
20 h: Ausstellungseröffnung: Martina Gromadzki / Nicola Falco
Text von Araceli Mangione
Laufzeit: 26.4.–2.5.2013
Öffnungszeiten: Mo–Fr: 14 –17 h

16.5.2013:
18 h: Ausstellungseröffnung: Benjamin Seidel und Serena Ferrario
Text von Anna Bauer
Laufzeit: 17.5.–23.5.2013
Öffnungszeiten: Mo–Fr: 14 –17 h

30.5.2013:
18 h: Ausstellungseröffnung: Jiwon Kim / Enric Fort-Ballester
Text von Klara Lokaj
Laufzeit: 1.6.–4.6.2013
Öffnungszeiten: Mo–Fr: 14 –17 h

Zuletzt bearbeitet von Pierre-Alain Somville

zurück