Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Braunschweig PROJECTS 2015−2016: presence sensed

Künstlerförderung des Landes Niedersachsen an der HBK Braunschweig.

Kategorien
Freie Kunst

Veranstaltungsart
Ausstellungen

Ort der Veranstaltung

Datum
26.10.2016 - 29.10.2016

In ihrer Abschlusspräsentation zeigen die acht Braunschweig PROJECTS StipendiatInnen 2015-2016 Ergebnisse ihres Arbeitsaufenthalts in Braunschweig.

Stipendien Bildende Kunst: Sofia Bäcklund, Patrycja German, Blas Isasi Gutiérrez, Diana Sirianni, Neha Thakar.
Stipendien Klangkunst: Lucas Norer, Peter Strickmann, Evgenija Wassilew.

Eröffnung: 25.10., 20 Uhr, Galerie, Doppeleröffnung – gemeinsam mit »demonstrationsraum«.
Es sprechen:
Prof. Ulrich Eller, HBK Braunschweig
Veronika Olbrich, Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Im Anschluss Performance von Patrycja German

25.10. 20 –22 Uhr, 26.10. 14 –18 Uhr, 27.10. 12 –16 Uhr, HBK-Campus
Music Pieces for Voice Piece (Evgenija Wassilew)
Performances des durch die HBK wandernden Flötisten Marc Philipp Gabriel zu unangekündigten Zeitpunkten und an wechselnden Orten.

27.10., 11 Uhr, Mensafoyer
Artist Talk
Work Matters: Gespräch mit Kathleen Rahn (Direktorin Kunstverein Hannover) und Christina Végh (Direktorin kestnergesellschaft Hannover)

Einladungskarte

Zuletzt bearbeitet von Sabine Maag, Veranstaltungsmanagement

zurück