Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Candice Breitz: Portrait of an Artist

Ausstellung mit Arbeiten der international renommierten Künstlerin und HBK-Professorin Candice Breitz in der Hochschulgalerie.

Kategorien
Freie Kunst

Veranstaltungsart
Ausstellungen

Ort der Veranstaltung

Datum
22.06.2017 - 09.07.2017

Candice Breitz, Portrait of an Artist #30, 2011 (Artist: Vadym Yudyckui), Digital print on photo rag baryta paper, Courtesy: KOW Berlin

Candice Breitz, Portrait of an Artist #30, 2011 (Artist: Vadym Yudyckui), Digital print on photo rag baryta paper, Courtesy: KOW Berlin


Die Galerie der HBK zeigt neueste Arbeiten der international renommierten Video-Künstlerin und HBK-Professorin Candice Breitz.

Die Videoinstallation „Portrait of an Artist“, begleitet durch eine Serie von 126 fotografischen (Selbst-) Portraits, stellt die elementare Frage nach der Definition und Identität des*r Künstlers*in. An der HBK wird die Fotoreihe erstmals in erweitertem und bislang unveröffentlichtem Umfang gezeigt. Die zweite präsentierte Arbeit „Profile“ entstand 2017 in Cape Town als eine Reaktion der Künstlerin auf die Einladung, ihr Herkunftsland Südafrika auf der diesjährigen Biennale in Venedig zu vertreten.

Candice Breitz setzt sich mit bewegten Bildern auseinander, die sie zu Videoinstallationen entwickelt. Häufig wird dabei das Leben des Individuums in der Gemeinschaft thematisiert, das nicht nur von Fragen zu Nationalitäten- und Rassenzugehörigkeit, Rollenverständnis der Geschlechter sowie Religion geprägt ist, sondern auch zunehmend von populären Massenmedien wie Fernsehen, Kino und Pop-Kultur beeinflusst wird.

Eröffnung: 20.06., 19 Uhr
Begrüßung: Vanessa Ohlraun, Präsidentin der HBK Braunschweig

Öffnungszeiten: Mo–Fr: 13–18 Uhr

Sonderöffnungszeiten zum Rundgang Open–Studios:
05.07.: 14–22 Uhr
06.07.– 08.07.: 10–20 Uhr
09.07.: 12–18 Uhr

Einladungskarte

Presseinformation

Zuletzt bearbeitet von Sabine Maag, Veranstaltungsmanagement

zurück