Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Eva Schlechte: Smart Materials

Kategorien
Industrial Design

Veranstaltungsart
Vorträge

Ort der Veranstaltung

Datum
25.04.2018

Uhrzeit
19:00

Smart materials sind die Materialien der Zukunft. Wie in den letzten zwei Jahrzehnten das Mobiltelefon, bahnen sich intelligente Textilien den Weg in unseren Alltag. Wenn sie heute noch als spezielle Nischenprodukte in Raumfahrt, Medizin oder dem Bauwesen eingesetzt werden, werden sie in Zukunft unsere Kommunikation, unser körperliches Befinden und unsere Gesundheit beeinflussen. Auch in der Mode und in der Kunst werden heute schon aufwendig gestaltete, intelligente Materialien verwendet, wohin der Vortrag einen großzügigen Einblick gewähren möchte.

Eva Schlechte studierte von 2007- 2013 Textildesign an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart. Nach ihrem Diplom gründete sie zusammen mit Jennifer Hier das Designstudio gutedort. 2017 forschte sie im Rahmen eines Stipendiums am Thema smart materials und setzte sich darin mit intelligenten, textilen Materialien und der Frage ihrer ästhetischen Anwendung auseinander. Neben ihrer selbstständigen Arbeit ist sie Lehrbeauftragte an der ABK-Stuttgart und gibt Workshops im Bereich des interaktiven Designs.

Auf Einladung von Prof. Kerstin Kaczmar – Industrial Design

Zuletzt bearbeitet von Viola Steinhoff-Meyer, Veranstaltungsmanagement

zurück