Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Klasse Asta Gröting: GONE SEXUAL

Studierende der HBK stellen im tȇte Berlin aus.

Kategorien
Freie Kunst

Veranstaltungsart
Ausstellungen

Ort der Veranstaltung

Datum
05.10.2018

Uhrzeit
19:00

Datum
06.10.2018 - 12.10.2018

Gone Sexual Poster Web

Gone Sexual: das Plakat © Klasse Asta Gröting


fun; body stuff; juicy; politics; clickbait; erotic; routine

Neue Arbeiten von Studierenden der Klasse Asta Gröting zu Sex und Sexualität, die sich unter anderem mit dem Einfluss von Pornographie auf den Alltag, der Erforschung des Körpers und der Sexyness von Kunst und Alltagsgegenständen beschäftigen. Der als Ort zwischen Sexshop und -kino inszenierte Raum soll die Distanz zwischen Arbeit und Betrachter*in verringern und zu einem intimen Erlebnis einladen.

Eine Rauminszenierung von Sophia Baader, Benedikt Flückiger, Pascal Gabler, Juhi Hong, Max Jeromin, Gregor Kieseritzky, Esra von Kornatzki, Lena Mahogy, hitus t. manleitner, Anna Miethe,Johannes Moeller, Lucila Pacheco Dehne, Johanna Scharnberg-Spieker, Camilla Schiegnitz, Stefan Schramm, Jakob Wächtersbach, Simiao Yu und Hye Yun.

Eröffnung: 05.10., 19 Uhr

Öffnungszeiten: Mo-Fr: 16-19 Uhr, Sa-So: 10-19 Uhr

Zuletzt bearbeitet von Viola Steinhoff-Meyer, Veranstaltungsmanagement

zurück