Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Dozentur / Im Gespräch: Sasha M. Salzmann – Emma Braslavsky

„Der Android ist eine Frau“

Kategorien
Hochschule

Veranstaltungsart
Vorträge

Ort der Veranstaltung

Datum
25.06.2020

Uhrzeit
19:00

Im Gespräch knüpfen Sasha M. Salzmann und  die Schriftstellerin und Kuratorin  Emma Braslavsky an deren letzten Roman „Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten“ (2019) an.
Was macht den Roboter einem Geschlecht zugehörig – Zuschreibung, Programmierung, Gelegenheit, Anpassung? Wo treffen sich Maschinenmenschen und feministische Ansätze, unsexuelle/sexualisierte Körper und anpassungsfähige, dienstbereite Hubots?

Eine Veranstaltung im Rahmen der Ricarda Huch Poetikdozentur für Gender in der literarischen Welt.

Weitere Informationen


 

Zuletzt bearbeitet von Viola Steinhoff-Meyer, Veranstaltungsmanagement

zurück