Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Bestand

Die Bibliothek der Hochschule ist eine öffentlich zugänglich wissenschaftliche Hochschulbibliothek.

Sie unterstützt mit einem vielfältigen Medienangebot die Lehre, das Studium, die Forschung und die Weiterbildung an der Hochschule, in der Stadt und der Region. Sie ist Verbundbibliothek des norddeutschen Bibliotheksverbundes und kooperiert in bibliothekarischen sowie in fachlichen Verbünden und Gremien mit anderen Einrichtungen und Institutionen.

Die Schwerpunkte in Aufbau, Erschließung und Vermittlung des Bestandes liegen in den Fächern Bildende Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts, Kunst- und Medienwissenschaft sowie Industrial- und Kommunikationsdesign. In diesen Bereichen verfügt die Bibliothek über z. T. einmalige Spezialliteratur.

Im Bestand befinden sich ca. 65.300 Monografien und 34.730 AV-Medieneinheiten, das sind Videos, DVD´s, Dias und Diaserien.
Laufend abonniert sind 133 Fachzeitschriften. 420 Zeitschriftentitel, sowie Sammlungen und Jahrbücher sind vorhanden und stehen in 5.9 70 Bänden zur Verfügung.


Neben einer umfangreichen Sammlung von CD-ROM-Datenbanken sind 20 Fachdatenbanken lizenziert und bieten Zugriff auf eine Vielzahl von fachlich relevanten elektronischen Nachweisen und Volltexten.

Neben Dissertationen können auch einzelne Diplom- und Magisterarbeiten elektronisch publiziert werden.Die Bibliothek unterstützt die Lehre indem sie umfangreiche Semesterapparatsliteratur zusammenstellt und verfügbar macht. Sie erstellt elektronische Dokumente und stellt sie über die Lernmanagementplattform StudIp zur Verfügung.Die Bibliothek präsentiert sich über die Website als digitale Bibliothek. Neben den Benutzungsfunktionen des OPAC stehen Selbstlerntutorials sowie ausführliche Informationen zu Serviceleistungen und Benutzungsbedingungen online zur Verfügung.

Fachdatenbanken, Linksammlungen und Fachportale sind systematisch aufbereitet und über die Website zugänglich.
Die Vermittlung von Informationskompetenz wird in Schulungen, Führungen und in curricularen Lehrveranstaltungen angestrebt. Schwerpunkt bildet die Fachinformationsvermittlung durch bibliothekarisches Fachpersonal.