Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Holzwerkstatt

Holzwerkstatt

Unter Einhaltung sämtlicher Hygienebestimmungen und nach erfolgter Terminabstimmung können insbesondere Studierende, die in diesem Sommersemester ihr Studium abschließen wollen, die Werkstätten nutzen.
Bitte nehmen Sie in jedem Fall zunächst per Email Kontakt mit dem oder der Werkstattleiter*in auf. Beschreiben Sie kurz Ihr Vorhaben und den benötigten Zeitaufwand!

Beachten Sie das Hygienekonzept der HBK Braunschweig sowie die aktuellen Informationen zum Coronavirus


Angebot:

Die Werkstatt bietet Unterstützung bei der spanenden Holzbearbeitung, verschiedenen Verleimtechniken sowie bei Holz- und Holzwerkstoffverbindungen. Die dafür benötigten Materialien werden zum größten Teil gegen Entgelt bereitgestellt.  

Zugangsregelung:
Die Werkstatt bietet ein umfangreiches Kursangebot an. Darüberhinaus ist es für Studierende aller Fachbereiche möglich, in der Werkstatt selbständige oder betreute Arbeiten auszuführen. Grundsätzlich ist das Arbeiten ohne Werkstattkurs möglich.

Hinweis:
Unbedingt erforderlich ist das Tragen von Arbeitskleidung und  festem Schuhwerk, wenn möglich Sicherheitsschuhen.

Sicherheitshinweise:
Informationen zur Sicherheit und Gefahrstoffen in der Kunst

Zuletzt bearbeitet von Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation und Medien am 09.09.2020

Kontakt

Werkstattleitung

Heinrich Kampani
h.kampani@hbk-bs.de

+49 (0) 531 391 9158

Öffnungszeiten
Mo bis Fr 8.30 – 16 Uhr

Johannes-Selenka-Platz 1
38118 Braunschweig

Gebäude 18, Raum 004