Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Meisterschüler 2010

Am 21. Oktober 2010 öffnet um 18 Uhr in der Aula der HBK die Meisterschülerausstellung 2010. Die Meisterschüler der HBK Braunschweig sind Studierende des einjährigen Aufbaustudiums in der Freien Kunst. Sie haben schon ein Diplom in der Tasche, mit Auszeichnung für ihre herausragenden Leistungen. Als Abschluss für den postgradualen Studiengang findet nun die Meisterschülerausstellung statt. „Das ist für Besucher eine ganz einmalige Gelegenheit. So dicht, gut und konzentriert wird Kunst nicht wieder zu erleben sein“, sagt Prof. Dr. Andreas Bee, der zur Ausstellungseröffnung eine Ansprache halten wird.

Während der Eröffnungsfeier erfolgt auch die Verleihung des Meisterschülerpreises der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz durch Tobias Henkel, dem Direktor der Stiftung.

Zur Ausstellung werden geführte Rundgänge durch die Ateliers angeboten: Donnerstag ab 19 Uhr, Freitag bis Mittwoch jeweils ab 17 Uhr, Treffpunkt ist das Aulafoyer der Hochschule.

Es stellen aus:
Kateryna Borysova, Till Julian Bothe, Carina Brandes, Isaak Broder, Jin Cai, Julia Dick, Ivanna Dzyadyk-Makovey, Constantin Hartenstein, Sarah Nschotschi Haslinger, Sabine Hauptmanns, Isabel Henn, Samuel Henne, Su Jung Kim, Axel Loytved, Katharina Marszewski, Nina Martin, Rani Ravenina Prawiradinata, Daniel Rödiger, Anton Soloveitchik, Arne Strackholder, Malte Struck, Dennis Tan Min Keong, Surya Tüchler, Maria Unverricht, Sebastian Weiß, Georg Werner, Claudio Wichert, Daniel Wolff, Hanni Wurm, Jae Ho Youn, Anna Maria Zinke.

Ort: HBK, Campus, Ateliergebäude Blumenstraße und Frankfurter Straße, externe Orte
Zeit: Freitag, 22.10.2010 bis Mittwoch, 27.10.2010
Eröffnung: Donnerstag, 21.10.2010,18 Uhr, Aula
Öffnungszeiten: Do: 19–21 Uhr, Fr–Mi: 14–19 Uhr

Pressekontakt der HBK:
Jesco Heyl
Telefon: +49 (0)531 391-9123
E-Mail: presse@hbk-bs.de
Gebäude: 14/ Raum 105, HBK Braunschweig