Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Wettbewerbe | Stipendien

Eb-Dietzsch-Kunstpreis für Malerei 2014

Die GERAER BANK eG schreibt zum vierten Male den Eb-Dietzsch-Kunstpreis für Malerei aus. Er wird für Künstler/innen vergeben, die nach ihrer Hochschulausbildung am Beginn ihrer beruflichen Entwicklung stehen und noch nicht älter als 35 Jahre sind. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert.

Der Kunstpreis soll an Eberhard Dietzsch (1938 bis 2006) erinnern. Der Ostthüringer Maler und Grafiker hat die Thüringer Kunstszene viele Jahre entscheidend mitgeprägt. Er war durch die verschiedensten Projekte auch eng mit der GERAER BANK eG verbunden.

Der Wettbewerb um diesen Preis steht im Jahr 2014 unter der Schirmherrschaft der Oberbürgermeisterin der Stadt Gera, Frau Dr. Viola Hahn.

Die jungen Künstlerinnen und Künstler haben bis zum 31. Januar 2014 Gelegenheit Ihre Werke als Foto auf www.dietzsch-kunstpreis.de hochzuladen. Danach wird die Jury aus Vertretern der GERAER BANK eG und von künstlerischen Hochschulen unter Teilnahme von Prof. Rolf Felix Müller, Prof. Elke Hopfe, Alexandra Müller-Jontschewa, Horst Sakulowski, Erhard Lemm und Hendrik Ziegenbein die Arbeiten bewerten und in einer zweiten Sitzung an Hand der Originalwerke den oder die Preisträger ermitteln.

Alle weiteren Informationen zur Ausschreibung und zur Bewerbung finden Sie auf den Seiten unter www.dietzsch-kunstpreis.de. Dort sind auch die Preisträger und nominierten Arbeiten der ersten drei Wettbewerbe abrufbar.

Stipendien für Medienkunst am Edith-Russ-Haus für Medienkunst

Jährlich werden drei Stipendien der Stiftung Niedersachsen für Medienkunst für nationale und internationale KünstlerInnen vergeben (je 10.000,- €).
2012 hat das ERH die Nachwuchsförderpreise für Medienkunst der Sparda-Bank geschaffen. Mit diesen Preisen sollen junge nationale und internationale Posititionen der Medienkunst unterstützt und schon realisierte Werke mit einem Preisgeld und einer Ausstellung prämiert werden.

Bewerbungen für 2014 können bis zum 06. Februar 2014 eingereicht werden.

Nähere Informationen zu diesen Stipendien finden Sie auf der Website unter:

https://www.edith-russ-haus.de/stipendien/aktuell.html

https://www.edith-russ-haus.de/stipendienpreise/nachwuchsfoerderpreis/aktuell.html

 

Künstlerresidenz in Bangalore

Das Goethe-Institut Bangalore schreibt erneut die Künstlerresidenz in Kooperation mit der Studio-Galerie 1.Shantiroad aus. 1. Shantiroad ist ein in Bangalore sehr angesehenes Atelierhaus, das für europäische Maßstäbe einfache, aber angenehme Arbeits- und Unterkunftsmöglichkeiten bietet. Weitere Informationen unter: http://www.goethe.de/ins/in/bag/de4713294.htm
 

Hinweis

Zentrale Studienberatung
+49 (0) 531 391-9269
Mail an die Studienberatung

Sprechstunden:
Mo. bis Do. 10 Uhr - 12 Uhr
Do. 12.30 Uhr - 15 Uhr