Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Vorteile des Masterstudiengangs an der HBK

  • Individuelles Aufnahmeverfahren, besondere Leistungen in der BA-Arbeit und praktische Erfahrungen werden gesondert angerechnet
  • Fundierte theoretische Ausbildung
  • Durch die Kunsthochschule großes medienpraktisches Angebot
  • Im Wahlpflichtbereich: Kooperation mit der TU ermöglicht technische und kommunikationswissenschaftliche Module, kleiner Architekturschwerpunkt möglich, Englisch für Medienwissenschaftler
  • Durch Kooperation mit dem Kommunikationsdesign können wir ein theoretisches Design-Modul anbieten.
  • Besonders befähigten Studierenden bietet sich die Möglichkeit, ein Semester im Master des Designs zu studieren
  • Sehr gute fachnahe Studienberatung (9 Stunden wöchentlich)
  • Optimale Bedingungen durch überschaubare Größe der Hochschule
  • Mehrere Exkursionen im Angebot
  • Praktikumsbörse
  • Gute Auslandskontakte Vorteile des Masterprogramms Medienwissenschaften in Braunschweig

Kontakt: studienberatung.mewi@hbk-bs.de
 

Die Besonderheiten

  • Der Forschungs- und Theorieschwerpunkt liegt in der kulturwissenschaftlichen Medienwissenschaft (Gegenstandsfelder: u.a. Film, Fernsehen, Neue Medien, Games)
  • Die Vertiefung in gestalterischer Praxis ist möglich
  • 1 Semester im Masterprogramm des Designs ist möglich
  • Erweiterteste Praxisangebote im Bereich Film, Video, zeitbasierte Medien u.a. durch die Kunsthochschule
  • Fokus Architektur: Kooperation mit dem Masterprogramm „Architekturtheorie“ an der TU
     

zurück

Hinweis

Zentrale Studienberatung
+49 (0) 531 391-9269
Mail an die Studienberatung

Sprechstunden:
Mo. bis Do. 10 Uhr - 12 Uhr
Do. 12.30 Uhr - 15 Uhr