Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Voraussetzungen für die Bewerbung

Die Aufnahme in das erste Fachsemester ist immer nur zum Wintersemester möglich.

Grundständige Studiengänge

Die Hochschule für Bildende Künste (HBK) Braunschweig ist eine künstlerisch-wissenschaftliche Hochschule. Sie ist den Universitäten gleichgestellt. Für die Aufnahme eines Studiums ist daher in allen grundständigen Studiengängen mit Ausnahme des Diplomstudiengangs Freie Kunst der Nachweis einer Hochschulzugangsberechtigung (HZB) nach den Regelungen des Niedersächsischen Hochschulgesetzes (NHG) erforderlich.

Masterstudiengänge

Zugangsvoraussetzung für alle Masterstudiengänge an der HBK Braunschweig ist ein Bachelor-Abschluss oder ein gleichwertiger Studienabschluss in einer Fachrichtung, die für den jeweiligen Masterstudiengang in einer Ordnung über den Zugang und die Zulassung festgelegt worden ist.

Sofern bei Ablauf der Bewerbungsfrist der Studienabschluss noch nicht vorliegt, wird die Bewerbung in das Auswahlverfahren einbezogen, wenn mindestens 150 Credit Points (in einem sechssemestrigen Studiengang) bzw. 180 Credit Points (in einem siebensemestrigen Studiengang) bzw. 200 Credit Points (in einem achtsemestrigen Studiengang) erbracht wurden. Die vorläufig ermittelte Abschlussnote wird dann im weiteren Auswahlverfahren zugrunde gelegt, unabhängig davon, ob später die tatsächliche Abschlussnote hiervon abweicht. Eine entsprechende Bescheinigung der Hochschule muss der Bewerbung mit beigelegt werden.

Postgradualer Studiengang Freie Kunst (Meisterschüler)

Freie Kunst (Meisterschüler)

Zuletzt bearbeitet von Immatrikulations- und Prüfungsamt am 23.08.2019