Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

B.A. Darstellendes Spiel, Design in der digitalen Gesellschaft, Kunstwissenschaft, Visuelle Kommunikation

Der Professionalisierungsbereich ist modular aufgebaut und unterteilt sich in Pflicht- und Wahlpflichtmodule. Bis zum Ende des B.A.-Studiums sind insgesamt 30 Credit Points (CP) zu erlangen, jede Lehrveranstaltung (LV) ist dabei mit 3 CP, jedes Modul mit 6 CP dotiert. Die Studienleistungen in den Lehrveranstaltungen sind grundsätzlich unbenotet:

Professionalisierungsbereich B.A. Darstellendes Spiel, Design in der digitalen Gesellschaft, Kunstwissenschaft, Visuelle Kommunikation

vergrößern Professionalisierungsbereich B.A. Darstellendes Spiel, Design in der digitalen Gesellschaft, Kunstwissenschaft, Visuelle Kommunikation


 

  • Die detaillierte Beschreibung der einzelnen Module sind im Modulkatalog zu finden.
  • Die Modulbescheinigungen finden Sie im Downloadbereich des Prüfungsamtes.
  • Im elektronischen Vorlesungsverzeichnis (eVV) sind alle Lehrveranstaltungen des Professionalisierungsbereichs aufgeführt.
  • Darüber hinaus können bestandene Sprachkurse des Sprachenzentrums im Modul PM-1 „Sprache und Medien“ angerechnet werden:
  • Die Anmeldung zu den Sprachkursen erfolgt grundsätzlich online; für einige Sprachen findet vorab ein computerbasierter Einstufungstest statt. Der Einführungs-Deutschkurs für ausländische Studierende ist in der Professionalisierung nicht anrechenbar.
     
Kontakt

Christine Holz

E-Mail
professionalisierung@hbk-bs.de

Telefon
+49 (0) 531 391-9037