Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Prüfungen

Anmeldung von Prüfungsleistungen

 

Prüfungsleistungen sind anzumelden, da sie sonst nicht gewertet werden können. Die Anmeldeformulare sind jeweils unter

Sobald im Vorfeld abzusehen ist, dass eine angemeldete Prüfungsleistung nicht erbracht werden kann bzw. eine Prüfung doch nicht angetreten wird, muss die Prüfungsleistung abgemeldet werden, da nicht abgemeldete Prüfungsleistungen sonst als "nicht bestanden" gewertet werden und dadurch ein Prüfungsversuch verloren geht. Hier sind im Einzelnen auch die Fristen für die Abmeldung zu beachten (siehe Antrag auf Abmeldung).

Die Verlängerung der Bearbeitungszeit von schriftlichen Prüfungsleistungen ist nur auf Antrag möglich und wenn ein triftiger Grund bzw. eine Erkrankung vorliegt.

Anrechnung von Studien- und Prüfungsleistungen

 

Mit dem Antrag können externe (andere Hochschule) und interne (HBK Braunschweig) Studien-/Prüfungsleistungen aus einem (vorherigen) Studium auf das aktuelle Studium angerechnet werden.

Mit der Bescheinigung kann beantragt werden, dass zusätzlich erbrachte Leistungen an der HBK Braunschweig im Zeugnisdokument - Verzeichnis der bestandenen Module - als zusätzlich erworbene Credit Points aufgeführt werden.

Zuletzt bearbeitet von Immatrikulations- und Prüfungsamt am 14.01.2020

Kontakt

Immatrikulations- und Prüfungsamt

E-Mail
i-amt@hbk-bs.de

Sprechzeiten:
Mo, Di, Do 10 - 12 Uhr
und Do 13 - 16 Uhr

Beratung

Zentrale Studienberatung

Telefon
+49 (531) 391 92 69

E-Mail
studienberatung@hbk-bs.de