Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Dr. Christoph Metzger in das Kuratorium der Stiftung Urban Future Forum e.V. berufen

19.04.2016

Dr. phil. Dr. Ing. habil. Christoph Metzger, an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig im Fachbereich Kunstgeschichte lehrend, wurde mit sofortiger Wirkung in das Kuratorium des renommierten Urban Future Forum berufen. Der in Frankfurt am Main gegründete Forschungs- und Handlungsverbund hat es sich zum Ziel gesetzt, die Stadtpolitik in Europa bei der Lösung der sozialen, ökonomischen und kulturellen Probleme zu unterstützen.

Prof. Dr. Wolfgang Böhm, Sprecher des Vorstandes der Stiftung, beschreibt Dr. Metzger als einen wichtigen Denker in Gesellschaft und Wissenschaft. Die Berufung erfolgte nicht nur wegen seiner interdisziplinären Forschung im Zusammenhang von Architektur und Klang, sondern auch im Hinblick auf Metzgers nächste Publikation.
Diese erscheint im September 2016 und trägt den Titel "Bauen für Demenz“. Die Schrift ist als Leitfaden für eine zeitgemäße und würdevolle Architektur entwickelt, die Menschen mit Demenz gerecht wird und sie als inklusiven Teil der Gesellschaft versteht.
Das Konzept der Smart Cities, die ihre Bewohner im urbanen Alltag maßgeblich stützen und begleiten, ist ein zentrales Thema des Urban Future Forum.
Da unsere Stiftung sich mit der Verknüpfung von gesellschaftlichen Phänomenen der Stadt- und Architekturgestalt der europäischen Stadt beschäftigt“ so Prof. Dr. Böhm, “halten wir die Mitwirkung des Kollegen Metzger im Kuratorium unserer Stiftung für einen außerordentlichen Beitrag.

Publikation Bauen für Demenz

"Bauen für Demenz" von Christoph Metzger, erscheint im September 2016 im jovis Verlag.

ISBN 978-3-86859-389-1
 

Zuletzt bearbeitet von Kommunikation und Medien

zurück