Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Ehemalige HBK-Professorin Dr. Katharina Sykora ist Wissenschaftspreisträgerin der Aby-Warburg-Stiftung 2021

25.02.2021

Die ehemalige HBK-Professorin für Kunstgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, Dr. phil. Katharina Sykora, ist Wissenschaftspreisträgerin der Aby-Warburg-Stiftung 2021.

Katharina Sykora beschäftigt sich in ihren Forschungen mit visuellen Konstruktionen von Geschlecht und Autorschaft, Tod und Affekten, Ordnungssystemen und deren Wahrnehmung sowie der Intermedialität von Fotografie, Malerei und Film.

Als Herausgeberin/Mitherausgeberin hat sie zahlreiche Publikationen veröffentlicht wie zuletzt Katharina Sykora: Überfliegen. Figuren erratischer Wahrnehmung, Konstanz 2021.
Zur Publikationsliste

Mit dem Wissenschaftspreis zeichnet die Aby-Warburg-Stiftung seit 1995 jährlich herausragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Kunst-, Kultur- und Geisteswissenschaften aus. Mit der Auszeichnung verbunden ist ein Vortrag der Preisträger*in im Warburg-Haus.
 

Zuletzt bearbeitet von Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation und Medien

zurück