David Zink Yi: Neuer Professor am Institut FREIE KUNST

17.05.2021

David Zink Yi

Prof. David Zink Yi; Foto: Wolfgang Stahr.
© Wolfgang Stahr

Zum Sommersemester 2021 wurde David Zink Yi vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur zum Professor berufen. Der Künstler besetzt fortan die Professur „Freie Kunst/Grundlehre mit dem Schwerpunkt Bildhauerei" am Institut FREIE KUNST.

David Zink Yi, geboren 1973 in Lima/Peru, studierte von 1998 bis 2002 an der Universität der Künste Berlin und besuchte anschließend die Meisterschule Lothar Baumgarten. Der Künstler erhielt mehrere Auszeichnungen und Stipendien wie das Villa Massimo Stipendium, das Schmidt-Rotluff-Stipendium und den ars viva-Preis. Er nahm an zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland teil, unter anderem im Musée d’Art Moderne Grand-Duc Jean, im Bronx Museum of the Arts, Museum Ludwig, bei der Art Basel sowie in Kestnergesellschaft und Sprengelmuseum. David Zink Yi lebt und arbeitet in Berlin.

Zuletzt bearbeitet von Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation und Medien am 08.06.2021

 

© HBK Braunschweig 2021.