Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Dorothea Carl: persona non data

Screening und Gespräch mit der Filmemacherin Dorothea Carl

Kategorien
Medienwissenschaften

Veranstaltungsart
Filmvorführungen, Vorträge

Ort der Veranstaltung

Datum
14.06.2016

Uhrzeit
15:00

Vierzehn Menschen erzählen in »persona non data« (D 2014) die Geschichte ihrer Flucht. Screening und Gespräch mit der Filmemacherin Dorothea Carl im Rahmen des Seminars »Die Vielen« von Prof. Dr. Ulrike Bergermann.

Zuletzt bearbeitet von Sabine Maag, Veranstaltungsmanagement

zurück