Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Kreativität und digitales Business sind kein Widerspruch!

Ein Online-Vortrags- und Diskussionsabend mit der Podcasterin Roberta Bergmann („Der kreative Flow“)

Kategorien
Kommunikationsdesign

Veranstaltungsart
Vorträge

Ort der Veranstaltung
online

Datum
28.01.2021

Uhrzeit
17:30

Kreativität und digitales Business sind kein Widerspruch!


Auf Einladung von Prof. Eku Wand gewährt Dipl.-Designerin Roberta Bergmann (Alumna Kommunikationsdesign 2005 und Gast-Professorin an der HBK 2012-2014) anhand ihres eigenen Werdegangs Einblicke in ihre Kreativ-Strategien für Gestalter und Künstler zwischen PR, Marketing und Social Media. Ursprünglich ist Roberta Bergmann Illustratorin und Sachbuch-Autorin. Seit 2019 hat sie ihr kreatives Umfeld systematisch und konsequent erweitert — raus aus dem eigenen Atelier hinein in das digitale Online-Universum. Sie wird ihre neuesten Projekte wie einen Kurzgeschichten-Podcast, einen Interview-Podcast „Der kreative Flow“ mit Gestaltern aus nah und fern, Online-Seminare, Kreativ-Workshops sowie Social Media-Challenges vorstellen. Des weiteren erfahren wir ihre Beweggründe, sich auch jenseits der Corona-Pandemie stärker im digitalen Medien-Mix zu präsentieren, neue Digital-Formate spielerisch auszuprobieren, um im digitalen Alltag als Gestalterin zu überleben und neue Einnahmequellen auszuloten.

Studierende aller Studiengänge sind herzlich eingeladen, sich an der Online-Diskussion im Anschluss an ihren Vortrag zu beteiligen. Gleichzeitig können alle Zuschauer auch an einer Umfrage zur Auslotung interessanter Workshop-Themen für das Sommersemester 2021 teilnehmen. Frau Bergmann macht immer wieder überraschend neue Kreativ-Angebote, die als Workshop oder auch für die „Themenzentrierten Projektarbeiten“ neue Impulse geben können. Also — dies ist Eure Chance — jetzt im Kalender eintragen und dabei sein!

Unter allen Teilnehmer*innen des Live-Streams verlost Roberta am Ende des Abends ein Exemplar ihres Buches „Kopf frei für den kreativen Flow“.

Die Veranstaltung im Online-Archiv

Zuletzt bearbeitet von Sabine Maag, Veranstaltungsmanagement

zurück