Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Umgang mit Corona

Mobile Impfteams

Kurzfristig hat sich ein mobiles Impfteams des Gesundheitsamtes für

Donnerstag, den 21.10.2021, zwischen 10 und 16 Uhr auf dem Johannes-Selenka-Platz angekündigt.

Sie haben hier die Möglichkeit, ohne Termin eine Erst-, Zweit- oder Auffrischungsimpfung gegen Corona zu bekommen.

Wer sich mobil impfen lassen möchte, muss ein Ausweisdokument und, wenn vorhanden, den Impfausweis mitbringen. Weitere Daten zur Impfung:

Impfstoff: BioNTech

Impfung erfolgt am 18.11.2021 gleicher Ort

Es werden neben Erstimpfungen auch Zweit- und Drittimpfungen, sofern die Voraussetzungen erfüllt sind, vorgenommen.



Aufgrund der Corona-Pandemie gelten auch an der HBK Braunschweig derzeit besondere Regelungen zum Infektionsschutz. Damit schützen wir Sie, Ihre Freunde und Familien und handeln verantwortlich gegenüber unseren Mitmenschen.

Die vom Land Niedersachsen verordnete '3G-Regelung' ermöglicht der HBK Braunschweig in vielen Bereichen die Rückkehr zur physischen Präsenz.

Im Hinblick auf die Umsetzung der sogenannten 3G-Regelung (geimpft, genesen, getestet) und die Möglichkeit zum Testnachweis gilt das Rahmenhygiene-Konzept der HBK Braunschweig und in diesem Zusammenhang das Testkonzept zum Schutz vor Infektionen durch SARS-CoV-2. Demnach werden für den Zutritt zur Hochschule auch während der Erstsemester-Einführungswoche wie für die folgenden Vorlesungszeit nur die hier genannten Testnachweise anerkannt (Es gelten die medizinisch bedingten Ausnahmeregelungen):

  • Ein negativer PoC-Antigen-Test, dessen Testungsergebnis dann bis 24 Stunden nach der Testung gültig ist
  • Eine negative PCR-Testung, deren Testungsergebnis dann bis 48 Stunden nach der Testung gültig ist
  • Selbsttests werden nicht anerkannt

Unter Informationen zum Coronavirus (COVID-19) erhalten Sie aktuelle Informationen zu den derzeit geltenden Regelungen an der HBK Braunschweig und damit auch für die Erstsemester-EInführungswoche 2021.

Bitte denken Sie auch an Ihren medizinischen Mund- und Nasenschutz!

Sie haben die Möglichkeit, Ihren Impfstatus freiwillig anzuzeigen und sich über Ihre HBK Card pauschal für die Dauer der Vorlesungszeit im Wintersemester freischalten zu lassen. Eine tägliche Kontrolle des 3G-Status entfällt in diesem Fall.

________________________________________________________________

Neben der Möglichkeit Ihren Nachweis am ersten Tag der Einführungswoche zu erbringen, wird in der Montagehalle vom 1. bis 25. Oktober 2021 von Mo. bis Do. 8 bis 15:30 Uhr und Fr. von 8 bis 12:30 Uhr ein sog. "Checkpoint" eingerichtet. Wenn Sie von dieser freiwilligen Option keinen Gebrauch machen möchten, können Sie täglich nach Vorlage der entsprechenden Dokumente freigeschaltet werden. Dazu ist neben des 3G-Nachweises ein Ausweisdokument (Personalausweis/HBK Card) mitzuführen. Ab 26. Oktober 2021 erfolgt die Freischaltung dann über Anmeldung bei der Poststelle.

Zuletzt bearbeitet von Zentrale Studienberatung am 18.10.2021

Kontakt

Zentrale Studienberatung

Telefon
+49 (531) 391 92 69

E-Mail
studienberatung@hbk-bs.de

Öffnungszeiten
montags & dienstags 10 - 12
donnerstags zus. 12.30 - 15