HBK Braunschweig verurteilt Kriegshandlungen in der Ukraine

HBK Braunschweig verurteilt Kriegshandlungen in der Ukraine

Die HBK Braunschweig ist erschüttert über die völkerrechtswidrigen Kriegshandlungen Russlands gegen die Ukraine und verurteilt sie aufs Schärfste. Wir erklären uns solidarisch mit den Menschen in der Ukraine und mit all denjenigen unserer Hochschulangehörigen, die dem Land auch persönlich verbunden sind.

Dem Appell des Ministers für Wissenschaft und Kultur, Herrn Thümler, schließen wir uns an und werden jede Unterstützung leisten, die uns möglich ist.

Dorothea Hilliger, Präsidentin (m.d.W.d.G.b.)

News-Kategorien

Alle HBK allgemein Personalia Stipendien & Preise Alumni & Ehemalige Kunst Pädagogik Design Wissenschaft Presseinformation

Studiengänge

Alle Freie Kunst Kunstpädagogik Darstellendes Spiel Visuelle Kommunikation Design in der digitalen Gesellschaft Transformation Design Kunstwissenschaft Medienwissenschaften

Zeitraum

Immer 2022 2021