HBK Braunschweig wählt Ana Dimke zur neuen Präsidentin

Vom Akademischen Senat gewählt, vom Hochschulrat bestätigt: Prof. Dr. Ana Dimke wird neue Präsidentin der HBK Braunschweig. Sie tritt, vorbehaltlich der ausstehenden Bestellung durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur, die Nachfolge von Prof. Dr. Dorothea Hilliger, die die Hochschule derzeit kommissarisch leitet, zum Wintersemester 2022 an.

Die Kunsttheoretikerin und Professorin für Didaktik der Bildenden Kunst an der Universität der Künste Berlin war dem Akademischen Senat der HBK Braunschweig von einer aus Mitgliedern des Senats und des Hochschulrats zusammengesetzten Findungskommission zur Wahl vorgeschlagen worden. Nach einer hochschulöffentlichen Anhörung am Dienstag, den 15.03.2022, hat der Akademische Senat, heute, am Mittwoch, den 16.03.2022, Dimke zur Präsidentin gewählt. Ebenfalls heute bestätigte der Hochschulrat die Wahl. Damit ist das Verfahren von Seiten der Hochschule abgeschlossen. Die HBK Braunschweig wird nun gemäß den Vorgaben des Niedersächsischen Hochschulgesetzes den Vorschlag des Senats mit der Stellungnahme des Hochschulrats dem Ministerium zur Entscheidung vorlegen und die Ernennung von Dimke für das Amt der Präsidentin vorschlagen.

Die amtierende Präsidentin Prof. Dr. Hilliger gratuliert der designierten Präsidentin: „Es ist mir eine große Freude zu wissen, dass Frau Prof. Dr. Dimke das Amt der Präsidentin übernehmen wird! Die Hochschule gewinnt mit Ihre eine erfahrene Persönlichkeit, welche die Hochschule im Sinne der schon begonnenen Strategieentwicklung tatkräftig wird leiten und neue Akzente setzen können. Hierfür wünsche ich ihr viel Erfolg!“

Ebenfalls gratuliert der Hochschulratsvorsitzende Stefan Becker: „Wir freuen uns sehr über die Wahl von Frau Prof. Dr. Dimke. Unsere Hochschule gewinnt mit ihr eine ebenso profilierte Kunsttheoretikerin wie erfahrene Führungspersönlichkeit. Für die anstehende Zukunftsgestaltung der HBK und die Fortführung der nachhaltigen Arbeit von Frau Prof. Dr. Hilliger und ihrem Präsidiumsteam ist die Wahl von Frau Prof. Dr. Dimke genau die richtige Weichenstellung.“

Prof. Dr. Ana Dimke hat die Wahl durch die Gremien der HBK Braunschweig angenommen und bedankt sich für das Vertrauen, das ihr durch die Wahl entgegengebracht wird: „Ich freue mich darauf, mit dem Kollegium der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig die regionalen und internationalen Herausforderungen als wichtige kulturelle Bildungsinstitution anzunehmen, um aus Kunst, Design und Wissenschaft heraus nachhaltig Themen zu setzen. Es bedeutet mir durch meine biographische und professionelle Verbundenheit persönlich sehr viel, gemeinsam mit den Hochschulangehörigen die gesellschaftliche Bedeutung der Bildenden Künste weiter zu stärken und der HBK hier eine gewichtige Stimme in Fragen von Lehre und Forschung zu verleihen.“

Seit 2006 hat Prof. Dr. Ana Dimke (*1967 in Hannover) an der Universität der Künste Berlin eine Professur für Kunstvermittlung und Kunstdidaktik inne. Sie studierte an der HBK Braunschweig auf Kunstlehramt und hat hier ihre Promotion über die Künstlertheorie von Marcel Duchamp mit summa laude abgeschlossen. Von 2002 bis 2006 war sie Juniorprofessorin für Kunst und ihre Didaktik an der Bauhaus-Universität Weimar und nach ihrer Berufung an die UDK Berlin dort 2008 bis 2011 das Amt der Dekanin der Fakultät Bildende Kunst und der Vizepräsidentin bekleidet und war Mitglied im ELIA-Board (European League of Institutes of the Arts). Zwischenzeitlich war Ana Dimke 2011 bis 2016 Rektorin der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, zudem war sie 2012 bis 2016 Sprecherin der Rektoren-Konferenz der deutschen Kunsthochschulen (RKK). Sie ist kontinuierlich als Gutachterin unter anderem für den Österreichischen Wissenschaftsrat, dem Schweizerischen Nationalfonds, der Akkreditierungsagentur ACQUIN und dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) tätig.

Freigegebenes Pressebild in druckfähiger Größe

News-Kategorien

Alle HBK allgemein Personalia Stipendien & Preise Alumni & Ehemalige Kunst Pädagogik Design Wissenschaft Presseinformation

Studiengänge

Alle Freie Kunst Kunstpädagogik Darstellendes Spiel Visuelle Kommunikation Design in der digitalen Gesellschaft Transformation Design Kunstwissenschaft Medienwissenschaften

Zeitraum

Immer 2022 2021