MWK fördert Projekt der HBK Braunschweig zur Digitalisierung

Das niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) fördert Verbundprojekte, um die Digitalisierung von Studium und Lehre an den Hochschulen zu unterstützen und die Hochschuldidaktik mit neuen Lehr- und Lernformaten zu stärken.

Das Projekt, an dem die HBK Braunschweig beteiligt ist, Connecting Experts and Services (ConnEx), zielt auf eine Intensivierung der Vernetzung, des Austauschs und Transfers sowohl der technischen und didaktischen Service-Einrichtungen als auch der Lehrenden. ConnEx stellt damit einen wichtigen Meilenstein und Katalysator für den Aufbau der landesweiten Dachstruktur Hochschule.digital Niedersachsen dar, indem über das Projekt an (fast) allen staatlichen niedersächsischen Hochschulen Mitarbeiter*innen-Stellen eingerichtet werden. Mithilfe dieser Stellen soll die angestrebte hochschulübergreifende Zusammenarbeit an den Standorten initiiert und nachhaltige Prozesse und Vernetzungen zur Verankerung der landesweiten Kooperation in den dauerhaften Strukturen der Hochschulen aufgebaut werden. Die Laufzeit des Projekts beträgt ein Jahr.

Die Dachinitiative Hochschule.Digital Niedersachsen ist ein Bündnis der niedersächsischen Hochschulen, das auf die Entwicklung einer kooperativen und nachhaltigen Digitalisierungsstrategie für die niedersächsischen Hochschulen zielt.

News-Kategorien

Alle HBK allgemein Personalia Stipendien & Preise Alumni & Ehemalige Kunst Pädagogik Design Wissenschaft Presseinformation

Studiengänge

Alle Freie Kunst Kunstpädagogik Darstellendes Spiel Visuelle Kommunikation Design in der digitalen Gesellschaft Transformation Design Kunstwissenschaft Medienwissenschaften

Zeitraum

Immer 2022 2021