Sumi Rho erhält den diesjährigen e.o.plauen-Förderpreis

Die in Südkorea geborene Zeichnerin und Illustratorin Sumi Rho wird für ihre originellen und feingeistigen Arbeiten ausgezeichnet und erhält Mitte September den e.o.plauen-Förderpreis. Einblicke in Ihre Arbeiten sind auf der Website www.sumirho.com zu sehen.

Die Stadt Plauen und die e.o.plauen-Gesellschaft verleihen den Preis alle drei Jahre und eine Fachjury bestimmt im Vorfeld, wessen grafisches Schaffen im Geiste von Kurt Erich Ohser (deutscher Zeichner und Karikaturist, alias e.-o.plauen) prämiert werden wird. In diesem Jahr wird der Preis erstmalig mit 4000 Euro dotiert.

Sumi Rho hat 2021 ihr BA-Studium „Visuelle Kommunikation“ an der HBK Braunschweig erfolgreich abgeschlossen, lebt und arbeitet in Berlin.

News-Kategorien

Alle HBK allgemein Personalia Stipendien & Preise Alumni & Ehemalige Kunst Pädagogik Design Wissenschaft Presseinformation

Studiengänge

Alle Freie Kunst Kunstpädagogik Darstellendes Spiel Visuelle Kommunikation Design in der digitalen Gesellschaft Transformation Design Kunstwissenschaft Medienwissenschaften

Zeitraum

Immer 2022 2021