Digital Literacy – Vermögen und Un-Vermögen

Die HBK Braunschweig als Gefüge verschiedenster Arbeitsformen ist von digitalen Praktiken durchzogen. Mit der gemeinsamen Workshop-Tagung „Digital Literacy“ soll ein Raum für den Austausch über die künstlerische, gestalterische, administrative und wissenschaftliche Alltagspraxis an und mit Medien geschaffen werden. Ziel soll es sein, Netzwerke zu bilden und gemeinsam neue Fragestellungen hinsichtlich einer „Digital Literacy“ an der HBK zu finden. 

Eine Veranstaltung des Instituts für Medienwissenschaft und des Instituts für Performative Praxis, Kunst und Bildung.  

Ort: HBK Braunschweig, Geb. 14, Raum 214 (Schwarzer Raum)
BBB-Raum zur digitalen Teilnahme: https://vc2.sonia.de/b/seb-qwx-m0c-lff

Programm

Fortlaufend/Tagesaktuell

Alle Tagesaktuell Laufend

Art der Veranstaltung

Alle digital Festival Vortrag Tagung externer Ort öffentlich hochschulöffentlich Aufführung/Präsentation Offene Ateliers Infoveranstaltung Filmvorführung Ausstellung

Studiengang

Alle Transformation Design Kunstwissenschaft Visuelle Kommunikation Design in der Digitalen Gesellschaft Darstellendes Spiel Medienwissenschaften Freie Kunst Kunstpädagogik

Zeitraum

Immer 2024 2023 2022 2021 2020